03843-22 91 33  Goldberger Str. 81a, 18273 Güstrow
Sie sind hier: Datenschutz Nordost » Blog

Online Meeting und Datenschutz

Axel Lehmann Dienstag, 8. Dezember 2020 von Axel Lehmann

Auf einen Plausch mit dem Datenschutz

Datenschutz beim Meeting - Was ist beim Einsatz von Online Meeting Tools zu beachten

Zoom, Teams, Meet und WeChat – die Corona-Pandemie hat den Online-Meetings zu einem gewaltigen Schub verholfen. Die Frage „Können Sie mich verstehen“ ist sicherlich 2020 zu einer der meistgestellten Fragen avanciert, weil die technische Ausstattung in Wirtschaft, Verwaltung, Verein und Kirche noch nicht reibungslos funktionierte und man sich immer wieder auf ein anderes Videokonferenz-Tool einstellen musste. Nichtsdestotrotz wurde die Videokonferenz mangels Alternativen zum alltäglichen Kommunikationsmittel – nicht zuletzt auch zur Aufrechterhaltung des Schul- und Bildungsbetriebs.

Online Meeting und Datenschutz

Ton, Bild, Chat-Nachrichten, Aufnahmen der privaten Wohnung und Herren mit Hemd, Schlips und Jogginghose werden ebenso übertragen wie der Aufenthaltsort und das Aktivitätslevel der beteiligten Personen. Da werden Bildschirme freigegeben und Dokumente ausgetauscht – Digitalisierung macht es möglich einfach.

Neben diesen offensichtlichen Daten werden jedoch weitere Metadaten ausgetauscht: wann, wer, mit wem, wie oft, wie lange, von wo, mit welchem Gerät, über welche Provider, mit welcher Software…

Diese Daten geben Rückschlüsse auf Arbeitszeiten, Arbeitsleistungen und berufliche Kontakte. Wir vom Netzwerk Datenschutz-Nordost haben uns daher die wichtigsten Online-Meeting-Tools angesehen und geprüft, welche Daten erfasst werden und wie die Konferenz-Tools datenschutzkonform eingesetzt werden können. In unserem Handout – welches Sie kostenfrei auf unserer Webseite anfordern können - finden Sie Empfehlungen für verantwortliche, also Inhaber und Geschäftsführer von Unternehmen nicht nur aus Mecklenburg-Vorpommern sowie Handlungsempfehlungen für den Nutzer von online-Meetings.

Bitte bedenken Sie, dass bei den meisten Tools der Anbieter außerhalb der EU ansässig ist und Sie dennoch sicherstellen müssen, dass der Datenschutz gewährleistet bleibt. Es gibt Alternativen, bei denen personenbezogene Daten innerhalb Europas verarbeitet werden. Wir zeigen Ihnen gerne solche Alternativen auf.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.